«Leben mit einer chronischen Krankheit»

CFCH Agenda http://www.cfch.ch/ de TYPO3 News Wed, 30 Sep 2020 18:14:19 +0000 Wed, 30 Sep 2020 18:14:19 +0000 TYPO3 EXT:news news-785 Wed, 30 Sep 2020 18:14:19 +0000 marCHethon 2020 – jetzt erst recht! Wir laufen einmal rund um die Welt im Kampf gegen Cystische Fibrose! nc/agenda/detail/show/marchethon-2020-jetzt-erst-recht-785/ Datum: 23.10.2020 bis 30.10.2020 Ort: ganze Schweiz Die Corona-Pandemie betrifft uns alle. Für Menschen mit Cystischer Fibrose sind die Einschränkungen oft besonders gross. Sie sind mehr denn je auf die Solidarität der Bevölkerung angewiesen. Vom 24. – 31. Oktober 2020 findet der nächste marCHethon statt – zum ersten Mal als virtuelle Veranstaltung. Unser Ziel: Wir laufen einmal rund um die Welt im Kampf gegen Cystische Fibrose! news-780 Wed, 30 Sep 2020 18:14:19 +0000 Resilienz: Das Geheimnis der inneren Stärke nc/agenda/detail/show/resilienz-staerken-780/ Datum: 26.10.2020 Zeit: 19:30 bis 21:30 Ort: Zentrum St. Michael, Blattenmoosstrasse 8, 6014 Luzern-Littau (im Untergeschoss) Resilienz beinhaltet Persönlichkeitseigenschaften, aber auch Denk- und Verhaltens-muster, die für die Stabilisierung in herausfordernden Situationen hilfreich sind. Resilienz ist kein angeborenes Persönlichkeitsmerkmal, sondern kann erworben, trainiert und verankert werden. Bei der Resilienz stellt sich nicht die Frage, was uns Menschen krank macht, sondern was unsere Psyche gesund hält. An dieser Veranstaltung vermittelt eine erfahrene Psychologin Strategien und Inputs. news-787 Wed, 30 Sep 2020 18:14:19 +0000 Weihnachtsstand am Handwerkermarkt in Luzern nc/agenda/detail/show/weihnachtsstand-am-handwerkermarkt-in-luzern-787/ Datum: 20.12.2020 Ort: Handwerkermarkt in Luzern

Agenda

  • CFCH Agenda http://www.cfch.ch/ de TYPO3 News Wed, 30 Sep 2020 18:14:19 +0000 Wed, 30 Sep 2020 18:14:19 +0000 TYPO3 EXT:news news-785 Wed, 30 Sep 2020 18:14:19 +0000 marCHethon 2020 – jetzt erst recht! Wir laufen einmal rund um die Welt im Kampf gegen Cystische Fibrose! nc/agenda/detail/show/marchethon-2020-jetzt-erst-recht-785/ Datum: 23.10.2020 bis 30.10.2020 Ort: ganze Schweiz Die Corona-Pandemie betrifft uns alle. Für Menschen mit Cystischer Fibrose sind die Einschränkungen oft besonders gross. Sie sind mehr denn je auf die Solidarität der Bevölkerung angewiesen. Vom 24. – 31. Oktober 2020 findet der nächste marCHethon statt – zum ersten Mal als virtuelle Veranstaltung. Unser Ziel: Wir laufen einmal rund um die Welt im Kampf gegen Cystische Fibrose! news-780 Wed, 30 Sep 2020 18:14:19 +0000 Resilienz: Das Geheimnis der inneren Stärke nc/agenda/detail/show/resilienz-staerken-780/ Datum: 26.10.2020 Zeit: 19:30 bis 21:30 Ort: Zentrum St. Michael, Blattenmoosstrasse 8, 6014 Luzern-Littau (im Untergeschoss) Resilienz beinhaltet Persönlichkeitseigenschaften, aber auch Denk- und Verhaltens-muster, die für die Stabilisierung in herausfordernden Situationen hilfreich sind. Resilienz ist kein angeborenes Persönlichkeitsmerkmal, sondern kann erworben, trainiert und verankert werden. Bei der Resilienz stellt sich nicht die Frage, was uns Menschen krank macht, sondern was unsere Psyche gesund hält. An dieser Veranstaltung vermittelt eine erfahrene Psychologin Strategien und Inputs.
  • CFCH Agenda http://www.cfch.ch/ de TYPO3 News Wed, 30 Sep 2020 18:14:19 +0000 Wed, 30 Sep 2020 18:14:19 +0000 TYPO3 EXT:news news-787 Wed, 30 Sep 2020 18:14:19 +0000 Weihnachtsstand am Handwerkermarkt in Luzern nc/agenda/detail/show/weihnachtsstand-am-handwerkermarkt-in-luzern-787/ Datum: 20.12.2020 Ort: Handwerkermarkt in Luzern

Aktuell

  • CFCH Agenda http://www.cfch.ch/ de TYPO3 News Wed, 30 Sep 2020 18:14:19 +0000 Wed, 30 Sep 2020 18:14:19 +0000 TYPO3 EXT:news news-788 Wed, 30 Sep 2020 18:14:19 +0000 Revision der Mittel- und Gegenständeliste betrifft auch Menschen mit Cystischer Fibrose nc/aktuell/artikel/show/revision-der-mittel-und-gegenstaendeliste-betrifft-auch-menschen-mit-cystischer-fibrose-788/ Die Mittel- und Gegenständeliste (MiGeL) regelt die Mittel und Gegenstände, die von der obligatorischen Krankenpflegeversicherung (OKP) bzw. Invalidenversicherung (IV) übernommen werden. Die geplanten Änderungen per 1.1.2021 betreffen auch Menschen mit Cystischer Fibrose und führen teilweise zu einer deutlichen Verschlechterung. Die CFCH empfiehlt ihren Mitgliedern, aktiv zu werden: Klären Sie mit Ihrem Arzt bzw. Ihrer Ärztin, ob ein Kauf, ein Ersatz oder die Wartung Ihres Geräts möglich ist. Ein solcher Kauf oder die Wartung müsste noch in diesem Jahr erfolgen. Gleichzeitig ist die CFCH im engen Kontakt mit der SWGCF (Fachgesellschaft der CF-Ärzt/innen in der Schweiz), welche zusammen mit anderen Fachgesellschaften eine Anpassung der geplanten Änderungen fordert. Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) plant per 1.1.2021 diverse Anpassungen in der Mittel- und Gegenständeliste (MiGeL). Die Fachgesellschaften haben das BAG im Rahmen der Vernehmlassung auf wichtige Punkte hingewiesen, die aus medizinischer Sicht problematisch wären (vgl. Detailinformationen hier). Die genannten Punkte wurden jedoch nicht oder nur ungenügend berücksichtigt, so dass die geplante MiGel-Revision in der aktuellen Form nicht zielführend ist. Die CFCH ist im engen Kontakt mit der SWGCF (Fachgesellschaft der CF-Ärzt/innen in der Schweiz), welche zusammen mit anderen Fachgesellschaften und der Lungenliga weiterhin eine Anpassung der geplanten Änderungen fordert. Je nach Verlauf der Gespräche wird sich die CFCH ebenfalls in die Diskussion einbringen und die Fachgesellschaften in ihren Forderungen unterstützen.

     

    Unseren Mitgliedern empfehlen wir, möglichst bald das Gespräch mit dem behandelnden Arzt bzw. der behandelnden Ärztin zu suchen und abzuklären, ob

    a.    noch vor Ende des Jahres die Anschaffung bzw. der Ersatz eines der unten genannten Geräte möglich ist.

    b.    noch vor Ende des Jahres die Wartung eines der bereits benutzten Geräte möglich ist.

     

    Damit soll gewährleistet werden, dass die Vergütung noch im Jahr 2020 nach den bisherigen Konditionen erfolgt, falls die MiGel-Revision in der vorliegenden Form per 1.1.2021 umgesetzt wird. Die CFCH wird den Prozess weiterhin genau verfolgen und sich für die Anliegen der CF-Betroffenen einsetzen.

     

    ]]>
    news-783 Wed, 30 Sep 2020 18:14:19 +0000 marCHethon 2020 – jetzt erst recht! nc/aktuell/artikel/show/marchethon-2020-jetzt-erst-recht-783/ Die Corona-Pandemie betrifft uns alle. Für Menschen mit Cystischer Fibrose sind die Einschränkungen oft besonders gross. Sie sind mehr denn je auf die Solidarität der Bevölkerung angewiesen. Vom 24. – 31. Oktober 2020 findet der nächste marCHethon statt – zum ersten Mal als virtuelle Veranstaltung. Unser Ziel: Wir laufen einmal rund um die Welt im Kampf gegen Cystische Fibrose! An einem Samstag im Herbst versammeln sich zahlreiche Menschen, um eine Runde zu laufen oder zu walken. Sie tun dies aus Solidarität mit allen, die an Cystischer Fibrose (CF) leiden. CF ist eine Erbkrankheit, die vor allem die Atemwege beeinträchtigt. Das marCHethon-Motto lautet deshalb: «Sie atmen ohne zu denken… Während Menschen mit CF nur ans Atmen denken.»

    Dieses Jahr ist vieles anders. Einerseits ist unsicher, ob im Herbst 2020 grössere Publikumsveranstaltungen stattfinden können. Andererseits meiden CF-Betroffene und ihre Angehörigen aktuell die Menschenmassen, um keine Corona-Infektion zu riskieren.

    Ein Zeichen der Solidarität ist in diesen schwierigen Zeiten besonders wichtig und wertvoll! Auch auf Spenden sind die beteiligten Organisationen dieses Jahr noch stärker angewiesen. Der marCHethon 2020 findet deshalb statt – als virtuelle Veranstaltung.

    Läufer/innen und Nordic Walker/innen haben ab Mitte September die Möglichkeit sich auf der Plattform www.marchethon.ch online für eine der marCHethon-Kategorien anzumelden. Sie können dort auch eine Spende machen zugunsten der Organisationen, die sich für Menschen mit Cystischer Fibrose engagieren. 

    Vom Samstag 24. Oktober bis und mit Samstag 31. Oktober 2020 findet dann die nationale marCHethon-Woche statt. Während dieser Zeit absolvieren alle individuell ihren Lauf auf ihrer persönlichen Lieblingsstrecke. Der Lauf kann bis zum 31. Oktober auf der Plattform bestätigt werden. Wir sammeln täglich die Fotos, Screenshots und Kommentare aller Beteiligten.

    Unser Ziel: Wir laufen einmal rund um die Welt im Kampf gegen Cystische Fibrose! Mit Ihrer Unterstützung erreichen wir gemeinsam die nötigen 40'000 km. Während der ganzen Woche informieren wir auf unserer Plattform und in den sozialen Medien über die bestätigten Laufstrecken und über die Summe der eingegangenen Spenden. So setzen wir ein starkes Zeichen unserer Solidarität.

    Dürfen wir auch auf Ihre Unterstützung hoffen? Wir zählen auf Ihre Verbundenheit und auf die grösstmögliche Teilnahme von allen: gross und klein, jung und alt, Läufer/innen und Nordic Walker/innen, Spenderinnen und Spender.

    Schon jetzt bedanken wir uns für Ihre Mitwirkung und Ihre Begeisterung für dieses neue Format. Natürlich hoffen wir, dass wir Sie ab 2021 auch wieder persönlich an einer unserer Veranstaltungen begrüssen dürfen.

    Verfolgen Sie die neusten Entwicklungen auf www.marchethon.ch und auf den sozialen Medien. Sobald die neue Plattform eröffnet ist, freuen wir uns auf zahlreiche Anmeldungen und Spenden!


    Der marCHethon CF (www.marchethon.ch) ist ein Sponsorenlauf/Marsch zugunsten von Menschen, die an Cystischer Fibrose leiden, der häufigsten stoffwechselbedingten Erbkrankheit. Sie betrifft 1 von 2500 Kindern und beeinträchtigt hauptsächlich die Atemwege und das Verdauungssystem.

    Die Schweizerische Gesellschaft für Cystische Fibrose (www.cfch.ch) ist eine politisch und finanziell unabhängige Patientenorganisation. Sie unterstützt ihre 1500 Mitglieder und deren Angehörige seit 1966. Im Zentrum steht die Hilfe zur Selbsthilfe der 1000 in der Schweiz direkt von der Erbkrankheit betroffenen Menschen in unterschiedlichen Lebensphasen und Lebenslagen.

    Die Fondation de la Mucoviscidose (www.mucoviscidose.ch) unterstützt alle in der Schweiz lebenden Erwachsenen, die an Cystischer Fibrose (Mukoviszidose) erkrankt sind. Ihr Ziel ist es, zur Verbesserung der Lebensqualität der Patient/innen beizutragen, indem sie ihnen die Mittel zur Stärkung ihrer Autonomie bietet.


    ]]>
  • CFCH Agenda http://www.cfch.ch/ de TYPO3 News Wed, 30 Sep 2020 18:14:19 +0000 Wed, 30 Sep 2020 18:14:19 +0000 TYPO3 EXT:news news-788 Wed, 30 Sep 2020 18:14:19 +0000 Revision der Mittel- und Gegenständeliste betrifft auch Menschen mit Cystischer Fibrose nc/aktuell/artikel/show/revision-der-mittel-und-gegenstaendeliste-betrifft-auch-menschen-mit-cystischer-fibrose-788/ Die Mittel- und Gegenständeliste (MiGeL) regelt die Mittel und Gegenstände, die von der obligatorischen Krankenpflegeversicherung (OKP) bzw. Invalidenversicherung (IV) übernommen werden. Die geplanten Änderungen per 1.1.2021 betreffen auch Menschen mit Cystischer Fibrose und führen teilweise zu einer deutlichen Verschlechterung. Die CFCH empfiehlt ihren Mitgliedern, aktiv zu werden: Klären Sie mit Ihrem Arzt bzw. Ihrer Ärztin, ob ein Kauf, ein Ersatz oder die Wartung Ihres Geräts möglich ist. Ein solcher Kauf oder die Wartung müsste noch in diesem Jahr erfolgen. Gleichzeitig ist die CFCH im engen Kontakt mit der SWGCF (Fachgesellschaft der CF-Ärzt/innen in der Schweiz), welche zusammen mit anderen Fachgesellschaften eine Anpassung der geplanten Änderungen fordert. Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) plant per 1.1.2021 diverse Anpassungen in der Mittel- und Gegenständeliste (MiGeL). Die Fachgesellschaften haben das BAG im Rahmen der Vernehmlassung auf wichtige Punkte hingewiesen, die aus medizinischer Sicht problematisch wären (vgl. Detailinformationen hier). Die genannten Punkte wurden jedoch nicht oder nur ungenügend berücksichtigt, so dass die geplante MiGel-Revision in der aktuellen Form nicht zielführend ist. Die CFCH ist im engen Kontakt mit der SWGCF (Fachgesellschaft der CF-Ärzt/innen in der Schweiz), welche zusammen mit anderen Fachgesellschaften und der Lungenliga weiterhin eine Anpassung der geplanten Änderungen fordert. Je nach Verlauf der Gespräche wird sich die CFCH ebenfalls in die Diskussion einbringen und die Fachgesellschaften in ihren Forderungen unterstützen.

     

    Unseren Mitgliedern empfehlen wir, möglichst bald das Gespräch mit dem behandelnden Arzt bzw. der behandelnden Ärztin zu suchen und abzuklären, ob

    a.    noch vor Ende des Jahres die Anschaffung bzw. der Ersatz eines der unten genannten Geräte möglich ist.

    b.    noch vor Ende des Jahres die Wartung eines der bereits benutzten Geräte möglich ist.

     

    Damit soll gewährleistet werden, dass die Vergütung noch im Jahr 2020 nach den bisherigen Konditionen erfolgt, falls die MiGel-Revision in der vorliegenden Form per 1.1.2021 umgesetzt wird. Die CFCH wird den Prozess weiterhin genau verfolgen und sich für die Anliegen der CF-Betroffenen einsetzen.

     

    ]]>
    news-783 Wed, 30 Sep 2020 18:14:19 +0000 marCHethon 2020 – jetzt erst recht! nc/aktuell/artikel/show/marchethon-2020-jetzt-erst-recht-783/ Die Corona-Pandemie betrifft uns alle. Für Menschen mit Cystischer Fibrose sind die Einschränkungen oft besonders gross. Sie sind mehr denn je auf die Solidarität der Bevölkerung angewiesen. Vom 24. – 31. Oktober 2020 findet der nächste marCHethon statt – zum ersten Mal als virtuelle Veranstaltung. Unser Ziel: Wir laufen einmal rund um die Welt im Kampf gegen Cystische Fibrose! An einem Samstag im Herbst versammeln sich zahlreiche Menschen, um eine Runde zu laufen oder zu walken. Sie tun dies aus Solidarität mit allen, die an Cystischer Fibrose (CF) leiden. CF ist eine Erbkrankheit, die vor allem die Atemwege beeinträchtigt. Das marCHethon-Motto lautet deshalb: «Sie atmen ohne zu denken… Während Menschen mit CF nur ans Atmen denken.»

    Dieses Jahr ist vieles anders. Einerseits ist unsicher, ob im Herbst 2020 grössere Publikumsveranstaltungen stattfinden können. Andererseits meiden CF-Betroffene und ihre Angehörigen aktuell die Menschenmassen, um keine Corona-Infektion zu riskieren.

    Ein Zeichen der Solidarität ist in diesen schwierigen Zeiten besonders wichtig und wertvoll! Auch auf Spenden sind die beteiligten Organisationen dieses Jahr noch stärker angewiesen. Der marCHethon 2020 findet deshalb statt – als virtuelle Veranstaltung.

    Läufer/innen und Nordic Walker/innen haben ab Mitte September die Möglichkeit sich auf der Plattform www.marchethon.ch online für eine der marCHethon-Kategorien anzumelden. Sie können dort auch eine Spende machen zugunsten der Organisationen, die sich für Menschen mit Cystischer Fibrose engagieren. 

    Vom Samstag 24. Oktober bis und mit Samstag 31. Oktober 2020 findet dann die nationale marCHethon-Woche statt. Während dieser Zeit absolvieren alle individuell ihren Lauf auf ihrer persönlichen Lieblingsstrecke. Der Lauf kann bis zum 31. Oktober auf der Plattform bestätigt werden. Wir sammeln täglich die Fotos, Screenshots und Kommentare aller Beteiligten.

    Unser Ziel: Wir laufen einmal rund um die Welt im Kampf gegen Cystische Fibrose! Mit Ihrer Unterstützung erreichen wir gemeinsam die nötigen 40'000 km. Während der ganzen Woche informieren wir auf unserer Plattform und in den sozialen Medien über die bestätigten Laufstrecken und über die Summe der eingegangenen Spenden. So setzen wir ein starkes Zeichen unserer Solidarität.

    Dürfen wir auch auf Ihre Unterstützung hoffen? Wir zählen auf Ihre Verbundenheit und auf die grösstmögliche Teilnahme von allen: gross und klein, jung und alt, Läufer/innen und Nordic Walker/innen, Spenderinnen und Spender.

    Schon jetzt bedanken wir uns für Ihre Mitwirkung und Ihre Begeisterung für dieses neue Format. Natürlich hoffen wir, dass wir Sie ab 2021 auch wieder persönlich an einer unserer Veranstaltungen begrüssen dürfen.

    Verfolgen Sie die neusten Entwicklungen auf www.marchethon.ch und auf den sozialen Medien. Sobald die neue Plattform eröffnet ist, freuen wir uns auf zahlreiche Anmeldungen und Spenden!


    Der marCHethon CF (www.marchethon.ch) ist ein Sponsorenlauf/Marsch zugunsten von Menschen, die an Cystischer Fibrose leiden, der häufigsten stoffwechselbedingten Erbkrankheit. Sie betrifft 1 von 2500 Kindern und beeinträchtigt hauptsächlich die Atemwege und das Verdauungssystem.

    Die Schweizerische Gesellschaft für Cystische Fibrose (www.cfch.ch) ist eine politisch und finanziell unabhängige Patientenorganisation. Sie unterstützt ihre 1500 Mitglieder und deren Angehörige seit 1966. Im Zentrum steht die Hilfe zur Selbsthilfe der 1000 in der Schweiz direkt von der Erbkrankheit betroffenen Menschen in unterschiedlichen Lebensphasen und Lebenslagen.

    Die Fondation de la Mucoviscidose (www.mucoviscidose.ch) unterstützt alle in der Schweiz lebenden Erwachsenen, die an Cystischer Fibrose (Mukoviszidose) erkrankt sind. Ihr Ziel ist es, zur Verbesserung der Lebensqualität der Patient/innen beizutragen, indem sie ihnen die Mittel zur Stärkung ihrer Autonomie bietet.


    ]]>