«Wie wir funktionieren»

Nominierte CF-Award

Fotos | Photos © Martin Bichsel

Über den CF-Award

Wir freuen uns, Sie am Kongress und an der GV am 23./24. März 2018 in Lausanne begrüssen zu dürfen. Ein spannendes Kongressprogramm erwartet Sie. Im Rahmen der Generalversammlung der CFCH schreiben wir einen Ehrenpreis (Award) für Personen aus, die sich in besonderem Masse für die Anliegen von Menschen mit Cystischer Fibrose und der CFCH einsetzen oder durch grossen persönlichen Einsatz auf das Schicksal von Menschen mit CF aufmerksam machen. Beim Preis handelt es sich nicht um einen Geldpreis, sondern um eine persönliche Ehrung.

 

Nominierte Kategorie «Freiwillige»

Denis und Martial Germanier
Der 20-jährige Denis und sein 18-jähriger Bruder Martial haben im Januar 2017 den Verein «DenisMartial – Boxons la mucoviscidose» (DenisMartial – Schlagen wir die CF) gegründet. Der Verein sammelt durch die Organisation verschiedener Veranstaltungen Gelder für CF-Betroffene und deren Familien. Die erste dieser Veranstaltungen findet am 22. und 23. Juni 2018 in Prilly in Form eines Gesangswettbewerbs mit dem Namen «DreamVoice, l’espoir est dans ta voix» (DreamVoice, die Hoffnung liegt in deiner Stimme) statt, Sie sind herzlich eingeladen. Familie und Freunde von Denis und Martial sind ein integraler Bestandteil des Vorstands und unterstützen das Projekt des Vereins tatkräftig. Denis hat früh mit dem Fundraising angefangen. Bereits mit 9 Jahren organisierte er «Unterhaltungstage» im Familiengarten. Seither hat er gemeinsam mit seinem Bruder regelmässig Veranstaltungen organisiert. Mit dem Ziel, diese Tätigkeiten zu konkretisieren und die Sponsorensuche zu erleichtern, haben sie den Verein DenisMartial gegründet.

Giuseppe Cavadini
Die heutige Regionalgruppe Svizzera Italiana wurde durch langjährige, unermüdliche Aufbauarbeit seines ersten Regionalgruppenleiters Giuseppe Cavadini auf den jetzigen Stand gebracht. Dank seiner starken regionalen Verwurzelung, der Präsenz bei Anlässen und seinem angeborenen, wohlwollenden Auftreten findet er überall Gehör bei Behörden und offene Türen bei Firmen sowie bei Wohltätigkeitsveranstaltungen. Giuseppe war 4 Jahre im Vorstand der CFCH aktiv und hatte Spendengelder generiert. Auch im wohlverdienten Pensionsalter ist er weiterhin eine treibende Kraft für die Regionalgruppe und im Gremium des Tessiner Téléthon. Als Promotor für alle CF-Anliegen und -Aktivitäten, im Besonderen im Raum Südtessin, wird er sehr geschätzt. Die italienische Ausgabe der Portraitbroschüre «Da togliere il respiro» erschien zum 50. Jubiläum der CFCH dank seiner Tatkraft. Ihm gebührt eine riesiges – GRAZIE GIUSEPPE –­ für seinen bäumigen Einsatz!

Bruno Mülhauser
Bruno war ein ausserordentlicher Präsident der CFCH, der weder Zeit noch Energie scheute, um Projekte und Partnerschaften rund um die CF zu entwickeln. Die Zusammenarbeit mit Bruno war immer konstruktiver und produktiver Natur. Unter seinem Präsidium und dank seiner Kontakte im europäischen Raum hielt die ECFS (Europäische CF-Gesellschaft) 2016 ihren Jahreskongress in Basel ab. Auch für die Eltern war er ein fantastischer Präsident. Sie nahmen eine bemerkenswerte Entwicklung der CFCH während seiner Präsidentschaft wahr mit seiner vielgeschätzten Präsenz an CF-Veranstaltungen, breit gestreuten Informationen über die Krankheit und seinem grenzenlosen Engagement. Sein Schaffen hat zu einer Verbesserung des Zustandes von Betroffenen und deren Familien geführt. Bruno verdient ohne jeden Zweifel einen Ehrenpreis für seinen unermüdlichen Einsatz.


Nominierte Kategorie 
«Professionals»

Dr. med. Alain Sauty
Pneumologe CHUV
Dr. Alain Sauty verdient eine Auszeichnung für seinen langjährigen Einsatz für die Cystische Fibrose und die CF-Betroffenen! So ist er mit 59 Jahren dabei, eine neue Sprechstunde für Erwachsene in Neuenburg aufzubauen, nachdem er die CF-Sprechstunde für Erwachsene des Universitätsspitals Lausanne und danach jene von Morges entwickelt hat. Ausserdem geht er verschiedenen Forschungstätigkeiten nach und informiert uns in der Westschweiz jedes Jahr über die letzten Neuigkeiten des Europäischen CF-Kongresses. Als Co-Präsident der SWGCF nimmt er zudem eine Führungsrolle bei den CF-Ärzten in der Schweiz ein. Er ist für die CFCH ein wichtiger Partner in der Zusammenarbeit zwischen den Betroffenen und den Ärzten.

Dr. med. Carlo Mordasini
CF-Spezialist am Lindenhofspital Bern
Dr. Mordasini war 1994 der erste Pneumologe der Schweiz, der sich um die immer grösser werdende Schar der Adulten mit CF kümmerte. Er hat sich in all den Jahren mit einem enormen Engagement für die Anliegen seiner Patienten eingesetzt. Es ist ihm immer ein Bedürfnis gewesen, seine Patienten nach dem neuesten Stand der CF-Forschung zu behandeln. Mit seiner menschlichen und einfühlsamen Art ist er für seine Patienten ein Leuchtturm mit einer enormen Ausstrahlung auf deren Leben. Dr. Mordasini lässt sich diesen Sommer, mit 69 Jahren, pensionieren. Sein enormes Engagement für über 22 Jahre in der Betreuung der CF Erwachsenen in der Schweiz verdient eine Auszeichnung!

Nominierte und Gewinner

JahrNominierteGewinner
2018
     "Freiwillige"
  • Denis & Martial Germanier
  • Giuseppe Cavadini
  • Bruno Mülhauser
Bruno Mülhauser
     "Professionals"
  • Dr. med. Alain Sauty
  • Dr. med. Carlo Mordasini
Dr. med. Carlo Mordasini
2017
     "Professionals"
  • Monica Vazzas
  • PD Dr. med. Alexander Möller
Monica Vazzas
     "Freiwillige"
  • Fridolin Marty
  • Aline Langenegger
  • Michel Schwéry &    Raymond Bitz
Aline Langenegger
2016
  • PD Dr. Alex Möller
  • Aline Langenegger
  • Mario Schaller
  • Reto Weibel
Reto Weibel
2015
  • Fondation Action Téléthon Suisse
  • Love Ride Switzerland
  • Fondation de la Mucoviscidose
Fondation de la Mucoviscidose
2014
  • Prof. Annette Boehler (Leitung CF- und LTX-Sprechstunde USZ)
  • Bianca Schmidt (Weitwanderritt für CF)
  • Leander Schmidt (ehemaliger Präsident CFCH)
Leander Schmidt
2013
  • Dr. Juerg Barben (New Born Screening)
  • Marcel Hilber (RG-Leitung Ostschweiz)
  • Nicole Martin Santschi (cf-physio.ch)
Nicole Martin Santschi
2012
  • Claudia Schaller (für Spende und Publicity über einen Radiowettbewerb)
  • CF-Sportgruppe Bern (Sidonia Schmidt, Yvonne Rossel, Martina Schmidt und Katja Pforte)
  • Webplattform Leben mit CF (Stephan Sieber und Claudia Buoro)
CF-Sportgruppe Bern (Sidonia Schmidt, Yvonne Rossel, Martina Schmidt und Katja Pforte)
2011
  • Michel Stückelberger (Aktion mucovelo und Spenden an CFCH)
  • Organisationskomitee Solid’Air 2010
  • Team „Schwitzen für CF“, Gigathlon 2010
Michel Stückelberger
2010
  • Urs Kriech (Filmproduktion "So lange wir leben, sind wir unsterblich")
  • Jürg Barben  (New Born Screening)
  • Denis Germanier, Martial Germanier, Johanne Blanc (Anlass "Boxons la muco")
  • Dr. Gaudenz Hafen + Claudine Durussel (CF-Sprechstunde im CHUV)

Urs Kriech



Agenda

Aktuell